Welche The-North-Face-Jacke hält am wärmsten?

 

Wenn es um warme Jacken geht, gibt es bei The-North-Face viele Möglichkeiten, aber welche Jacke hält dich am wärmsten? Bei so vielen verschiedenen Jackentypen, bei denen die beste Textiltechnologie und Wärmeisolierung zum Einsatz kommen, kann es schwierig sein, herauszufinden, welche Jacke die beste für dich ist. Mit diesen Hintergedanken haben wir diesen einfachen Guide zu den wärmsten The-North-Face-Jacken erstellt. 

 

Wie warm sind The-North-Face-Jacken?

Einige The-North-Face Jacken sind wärmer als andere. Das hängt von der Art der Wärmeisolierung ab, die in der Jacke verwendet wird. The-North-Face verwendet für ihre wärmsten Jacken traditionelle Gänsedaunenfüllung, um dich warm zu halten.

Es gibt auch andere Arten der Isolierung, wie zum Beispiel Thermoball: eine innovative Technologie, die in Zusammenarbeit mit Primaloft® als leichte und warme Alternative zu traditioneller Daunenfüllung entwickelt wurde. Thermoball hat noch weitere Vorteile, da die Isolierung auch bei Nässe erhalten bleibt und die Jacke handlich auf ein kleines, taschengerechtes Format zusammengefaltet werden kann. 

 

Welche The-North-Face-Jacke ist am wärmsten? 

Die erstklassige Summit-Series®-Kollektion von The-North-Face ist mit der 800er-Füllung ausgestattet, einer der hochwertigsten Daunenfüllungen, die auf dem Markt erhältlich ist. Von vielen wird es als der Goldstandard der Isolierung angesehen.

 

Sind Jacken mit Daunenfüllung wirklich warm?

Die Füllung aus Gänsedaunen ist der Goldstandard bei der Wärmeisolierung, so dass eine mit Daunen gefüllte Jacke dich auf jeden Fall warm halten wird. Einige Jacken mit Daunenfüllung sind jedoch wärmer als andere, und dies wird durch die Füllkraft und die Gesamtmenge der in der Jacke verwendeten Daunen bestimmt – je höher die Zahl, desto wärmer die Jacke.

Die Füllkraft wird gemessen, indem man eine Unze Gänsedaunen in einen graduierten Zylinder legt und das Volumen der Daunen in Kubikzoll misst. Die The-North-Face-Produkte werden mit Gänsedaunen mit hoher Füllkraft von 500 bis 800 Füllung isoliert, was die höchste Qualität der kommerziell erhältlichen Daunen darstellt.

Mit einem unübertroffenen Wärme-Gewicht-Verhältnis sind Daunen hoch komprimierbar, ultraleicht und erstaunlich warm – aber nur in begrenzten Mengen erhältlich und nicht immer in einem großen Umfang verfügbar. Die nächstbeste Option ist die 800er-Füllung. The-North-Face verwendet dieses Niveau an Gänsedaunen in den Jacken der L3-Summit-Series sowie in den Jacken der Trevail- und Impendor-Kollektion.

 

Ist die Moondoggy-Jacke von The-North-Face warm?

Die The-North-Face-Moondoggy-Kinderjacke wurde entwickelt, um deine Kinder warm und trocken zu halten. Sie verfügt über ein Mikrofleece-Futter und eine Wärmeisolation aus 550 Daunen, die am eher leichten Ende des Fillpower-Spektrums liegt, die Kinder jedoch im Alltag warm und kuschelig hält.

Höhere Füllmengen aus Daunen sind in der Regel der Hochleistungs-Oberbekleidung vorbehalten, die für das Tragen in sehr kalten Klimazonen ausgelegt ist. Lediglich die Kinderjacken der Nuptse- und Massif-Reihe verfügen über eine höhere Füllmenge aus Daunen, die mit 700 eingestuft ist. Wenn du also nach einer Jacke mit Daunenfüllung für deine Kinder suchst, die sie täglich warm und trocken hält, dann ist die Moondoggy-Jacke perfekt geeignet.

 

Wie warm ist die Thermoball-Jacke von The-North-Face?

Thermoball ist eine synthetische Alternative zu Daunen. Sie besteht aus synthetischen Faserbündeln, die den traditionellen Daunen sehr ähnlich sind und die Wärme in kleinen Lufttaschen einschließen, um die Wärme zu halten. So halten dich die Thermoball-Jacken auch bei Nässe warm.

The-North-Face verwendet die Thermoball-Technologie sowohl in Oberbekleidung als auch in Schuhen für Männer und Frauen, und dank der Cluster mit komprimierbaren Lufttaschen kann sie sogar auf ein Taschenformat zusammen gefaltet werden.

 

Ist die The-North-Face McMurdo-Jacke warm genug für die Antarktis?

Während die McMurdo-Jacke so konzipiert ist, dass sie dich warm und trocken hält, ist sie mit 550er Daunenfüllung isoliert, was zu den leichtesten Füllungen aus Gänsedaunen gehört, die von The-North-Face verwendet werden. Das bedeutet, dass sie nicht ideal für extreme Wetterbedingungen ist und für die Antarktis nicht warm genug sein wird.

Wenn du auf der Suche nach der besten Jacke für die Antarktis bist, solltest du in die höchstmögliche Daunenfüllung investieren. Wenn du die Antarktis nicht in Angriff nehmen, aber trotzdem eine Jacke suchst, die warm genug für kältere Klimazonen ist, solltest du dir unsere Jacken der L3 Summit-Serie sowie die Trevail- und Impendor-Kollektionen für die kältesten Bedingungen ansehen. Die perfekte Jacke für jedes Abenteuer findest auf der Website von The-North-Face.