Produktpflege

 

FAQ (Häufig gestellte Fragen)

Kann ich meinen The North Face® Artikel waschen?

The North Face® Artikel sind nicht nur robust und haltbar, sondern auch pflegeleicht. Regelmäßige Pflege trägt zur exzellenten Leistungsfähigkeit der Produkte bei und sorgt dafür, dass du länger Freude an deinen Artikeln hast. Bitte befolge die Pflegeanleitungen, die du meist auf dem Etikett innen findest.

Wie wasche, pflege und trockne ich meine GORE-TEX® Artikel?

WASCHEN


Wie wasche ich meine GORE-TEX® Kleidung am besten ?

Bitte lese zuerst das Etikett des Herstellers. Wasche deine GORE-TEX® Kleidung in der Waschmaschine in warmem Wasser (40°C). Am besten verwendest du eine kleine Menge Flüssigwaschmittel. Bitte verwende kein Waschpulver, keinen Weichspüler und keine Chlorbleiche.

Wie oft sollte ich meine GORE-TEX® Kleidung waschen?

Wasche deine Kleidung so oft, wie erforderlich, um Verschmutzungen durch Dreck, Lagerfeuer-Rauch und Kochgerüche zu entfernen. Das Waschen und Trocknen erhält die DWR- (Durable Water Repellent) Imprägnierung, die wichtig für die Leistungsfähigkeit eines GORE-TEX® Artikels ist. 

In welchem Waschgang wasche ich meine GORE-TEX® Kleidung am besten?

Verwende ein schonendes Waschprogramm, das die Kleidung nicht zu stark schleudert. Schonendes Schleudern verhindert Knitterfalten und Schäden, die durch das Zerren und Drehen der Kleidung entstehen können.

Soll ich Waschpulver oder Flüssigwaschmittel verwenden?
Wir empfehlen Flüssigwaschmittel und kein Waschpulver.

Soll ich meine wasserdichte Kleidung separat waschen?

Du musst deine GORE-TEX® Kleidung nicht separat waschen. Du kannst sie zusammen mit ähnlicher Kleidung waschen, die nicht zu stark verschmutzt ist. Wir empfehlen einen zusätzlichen Spülgang, damit Schmutz und Waschmittel gründlich ausgespült werden.

Kann ich meine GORE-TEX® Kleidung mit Fleckenentferner behandeln

Wir empfehlen, keine Fleckenentferner zu verwenden. Stattdessen empfehlen wir, schon im Vorwaschgang Flüssigwaschmittel zu verwenden, um Flecken und starke Verschmutzungen zu lösen. Wenn deine  Waschmaschine keinen Vorwaschgang hat, weiche die Kleidung einfach vor der Wäsche in warmem Wasser und Flüssigwaschmittel ein.

Kann ich Bleichmittel verwenden?

Bitte verwende bei deiner GORE-TEX® Kleidung keine Bleichmittel. Diese können die Farbe und die Leistungsfähigkeit der Kleidung beeinträchtigen.


Kann ich meine GORE-TEX® Kleidung chemisch reinigen lassen?

Die chemische Reinigung schadet wasserdichter Kleidung nicht. Folge aber in jedem Fall den Pflegeanleitungen des Herstellers, damit du sicher gehen kannst, dass dein spezielles Kleidungsstück für die chemische Reinigung geeignet ist. Wenn du deine Kleidung chemisch reinigen lassen möchtest, dann frage bitte nach einer Spülung mit klarem, destilliertem Kohlenwasserstofflösemittel oder Einsprühen oder Einwaschen mit einer DWR- (Durable Water Repellent) Imprägnierung.

TROCKNEN UND DWR


Wie trockne ich meine GORE-TEX® Kleidung am besten?

Wir empfehlen dir, deine Kleidung auf der Leine zu trocknen - das spart Strom und ist umweltverträglich. Sobald dein  Kleidungsstück getrocknet ist, braucht es nur 20 Minuten im Trockner, um die DWR- (Durable Water Repellent) Imprägnierung von GORE-TEX® Kleidung zu reaktivieren.


Kann ich meine GORE-TEX® Kleidung im Trockner trocknen?
Wenn du einen Trockner verwendest, empfehlen wir einen schonenden Gang bei mittlerer Wärmestufe. Da sich die modernen, effizienten Trockner heutzutage abschalten, sobald eine bestimmte Feuchtigkeitsrate unterschritten ist, lass bitte den Trockner 20 Minuten länger laufen, um die DWR- (Durable Water Repellent) Imprägnierung auf der Oberfläche des Materials zu reaktivieren.

Auf welcher Stufe bügele ich meine GORE-TEX® Kleidung am besten?
Bitte überprüfe erst die Pflegeanleitung des Herstellers zum Thema Bügeln. Wie empfehlen dir, eine niedrige Wärmestufe und keinen Dampf zu verwenden. Lege ein Tuch über deine GORE-TEX® Kleidung, damit das Bügeleisen sie nicht direkt berührt.

This paragraph is not in the English Master file. Please delete if necessary.

Wie wasche, pflege und trockne ich meine DryVent® Artikel?

WASCHEN


Wie wasche ich am besten meine DryVent ® Kleidung?

Wir empfehlen dir,  die Waschanleitung auf dem Etikett des Artikels zu befolgen.


Wie oft sollte ich meine DryVent ® Kleidung waschen?

Wasche deine Kleidung so oft wie erforderlich, um Verschmutzungen durch Dreck, Lagerfeuer-Rauch und Kochgerüche zu entfernen. Das Waschen und Trocknen erhält die DWR- (Durable Water Repellent) Imprägnierung, die wichtig für die Leistungsfähigkeit eines DryVent ® Artikels ist.


In welchem Waschgang wasche ich meine DryVent ® Kleidung am besten?

Verwende ein schonendes Waschprogramm, das die Kleidung nicht zu stark schleudert. Schonendes Schleudern verhindert Knitterfalten und Schäden, die durch das Zerren und Drehen der Kleidung entstehen können.

Soll ich Waschpulver oder Flüssigwaschmittel verwenden?

Wir empfehlen Flüssigwaschmittel und kein Waschpulver.


Soll ich meine wasserdichte Kleidung separat waschen?

Du musst deine DryVent® Kleidung nicht separat waschen. Du kannst sie zusammen mit ähnlicher Kleidung waschen, die nicht zu stark verschmutzt ist. Wir empfehlen einen zusätzlichen Spülgang, damit Schmutz und Waschmittel gründlich ausgespült werden.


Kann ich meine DryVent® Kleidung mit Fleckenentferner behandeln?

Wir empfehlen, keine Fleckenentferner zu verwenden. Stattdessen empfehlen wir, schon im Vorwaschgang Flüssigwaschmittel zu verwenden, um Flecken und starke Verschmutzungen zu lösen. Wenn deine Waschmaschine keinen Vorwaschgang hat, weiche die Kleidung einfach vor der Wäsche in warmem Wasser und Flüssigwaschmittel ein.


Kann ich Bleichmittel verwenden?

Bitte verwende bei deiner DryVent®® Kleidung keine Bleichmittel. Diese können die Farbe und die Leistungsfähigkeit der Kleidung beeinträchtigen.


Kann ich meine DryVent® Kleidung chemisch reinigen lassen?

Die chemische Reinigung schadet wasserdichter Kleidung nicht. Folge aber in jedem Fall den Pflegeanleitungen des Herstellers, damit du sicher bist, dass dein spezielles Kleidungsstück für die chemische Reinigung geeignet ist. Wenn du deine Kleidung chemisch reinigen lassen möchtest, frage bitte nach einer Spülung mit klarem, destilliertem Kohlenwasserstofflösemittel oder Einwaschen/Behandlung mit einer DWR- (Durable Water Repellent) Imprägnierung.


TROCKNEN UND DWR


Wie trockne ich meine DryVent® Kleidung am besten?

Wir empfehlen dir, deine Kleidung auf der Leine zu trocknen - das spart Strom und ist umweltverträglich. Sobald dein Kleidungsstück getrocknet ist, braucht es nur 20 Minuten im Trockner, um die DWR- (Durable Water Repellent) Imprägnierung von DryVent®Kleidung zu reaktivieren.


Kann ich meine DryVent® Kleidung im Trockner trocknen?

Wenn du einen Trockner verwendest, empfehlen wir einen schonenden Gang bei mittlerer Wärmestufe. Da sich die modernen, effizienten Trockner heutzutage abschalten, sobald eine bestimmte Feuchtigkeitsrate unterschritten ist, lass den Trockner 20 Minuten länger laufen, um die DWR- (Durable Water Repellent) Imprägnierung auf der Oberfläche des Materials zu reaktivieren.


Auf welcher Stufe bügele ich meine DryVent® Kleidung am besten?

Bitte überprüfe erst die Pflegeanleitung des Herstellers zum Thema Bügeln. Wie empfehlen , eine niedrige Wärmestufe und keinen Dampf zu verwenden. Lege ein Tuch über deine DryVent®Kleidung, damit das Bügeleisen sie nicht direkt berührt.

Wie wasche ich meine Daunenartikel?

Die regelmäßige Reinigung der Daunenartikel ist unerlässlich, damit das maximale Bauschvolumen der Daunen erhalten bleibt und das Produkt lange hält. Daunenprodukte sind empfindlich und erfordern besondere Pflege, damit ihre Funktion erhalten bleibt. Wenn sie falsch getrocknet werden, können die Daunen ungleichmäßig und klumpig werden. Das führt zu einem Verlust an Bauschvolumen, und das Daunenprodukt hält nicht mehr richtig warm. 


Bitte verwende NUR Frontlader-Waschmaschinen. Eine Toplader-Waschmaschine mit einem Rührwerk kann die innere Konstruktion der Daunenartikel beschädigen. Wasche die Daunenartikel mit einem milden Waschpulver (ohne Bleichmittel) im Schonwaschgang. Du kannst den Spülgang wiederholen, damit alle Waschmittelreste gründlich ausgespült werden. Ein zusätzlicher Schleudergang entfernt überschüssiges Wasser. Ziehe die Daunenartikel nicht aus der Waschmaschine, sondern hebe sie vorsichtig von unten heraus. 


Trockne Daunenartikel im Trockner über längere Zeit auf niedrigster Wärmestufe (kalt). Es ist wichtig, die Artikel separat zu waschen und zu trocknen. Wer Erfahrung mit dem Waschen von Daunenartikeln hat, gibt manchmal Tennisbälle in den Trockner, um das Verklumpen der Daunen zu verhindern.


Es ist nicht empfehlenswert, Daunenartikel von Hand in der Badewanne zu waschen. Das Waschmittel lässt sich selten komplett ausspülen und kann die wärmeisolierenden Fähigkeiten der Daunen beeinträchtigen. Nasse Daunen können auch das Außenmaterial belasten und die gesteppten Daunenkammern aufreißen. Chemische Reinigung kann ebenso zum Verlust an Bauschvolumen führen und die Daunen schädigen.


Auch wenn du deine Daunenartikel selbst waschen kannst, empfehlen wir, deinen Daunenschlafsack bei einem Spezialisten für die Reinigung von Daunen reinigen zu lassen. Das erspart dir viel Zeit und Energie.

Wie wasche ich meine Artikel mit Synthetikfüllung?

Bei allen The North Face® Artikeln findest du eine Pflegeanleitung auf einem Etikett im Kleidungsstück. In den meisten Fällen befindet sich das Etikett in der Kragennaht.
Falls in der Pflegeanleitung nicht anders angegeben, kannst du die Jacke mit Synthetikfüllung in der Waschmaschine waschen. Zur Wiederherstellung des Volumens empfiehlt es sich bei der Trocknung einige Tennisbälle mit in den Wäschetrockner zu geben.

Wie reinige ich meine Tent Mules?

Die Sohlen der The North Face Tent Mules sind mit Pappe verstärkt, deshalb dürfen sie nicht in der Maschine gewaschen oder in Wasser getaucht werden. Reinige sie stattdessen mit einem Lappen und einem sanften Waschmittel mit heißem Wasser. Danach lässt du sie am besten an der Luft trocknen.

Wie reinige ich meine Lederschuhe?

Reinige deine Schuhe mit warmem Wasser, einem Handtuch und einer Bürste. Achte darauf, dass die Schuhe gründlich trocknen können. Stelle die Schuhe nicht zu nah ans Feuer oder an die Heizung.

Wie kann ich meine Schuhe wasserdicht machen?

Reinige die Schuhe zuerst und lass sie vollständig trocknen. Dann verwendest du ein Imprägnierspray (draußen oder in einem Raum mit offenen Fenstern) und sprühst es vorsichtig aus einer Entfernung von 20 – 30 cm auf die Schuhe.

Mein wasserdichter The North Face® Artikel bleibt nicht mehr trocken oder ist undicht. Was kann ich tun?

Das Außenmaterial wasserdichter Kleidung ist entweder aus Nylon oder Polyester gefertigt, das auf eine wasserdichte Membran laminiert wurde. Dieses Außenmaterial ist mit einer DWR- (Durable Water Repellent) Imprägnierung behandelt. Wenn sich die DWR-Appretur abnutzt, kann Wasser in das Außenmaterial der Jacke eindringen und auf der wasserdichten Membran liegen. Diese kalte Schicht hindert die Verdunstungsfeuchtigkeit daran, durch die Membran zu entweichen; stattdessen kondensiert sie innen und erzeugt ein kaltes, klammes Gefühl, das so wirkt, als wäre die Jacke undicht.


Um die DWR- (Durable Water Repellent) Imprägnierung zu reaktivieren, muss die Kleidung gründlich mit einem Waschmittel auf Seifenbasis in einer normalen Waschmaschine gewaschen werden (in einem kühlen bis lauwarmem Waschgang). Spüle die Kleidung ein zweites Mal, um alle Waschmittelrückstände zu entfernen. Trockne den Artikel in einem normalen Trockner bei niedriger Wärmestufe oder verwende ein Bügeleisen auf niedriger Wärmestufe, um die DWR- (Durable Water Repellent) Imprägnierung zu reaktivieren.

Dadurch sollte die DWR-Imprägnierung wieder funktionsfähig sein. Nach langer und starker Beanspruchung kann es erforderlich sein, die Oberfläche des Außenmaterials mit einem DWR-Spray erneut zu imprägnieren. Diese Sprays kannst du in den meisten Outdoor-Geschäften kaufen. Befolge die Anleitungen des Herstellers.

Kann ich meine GORE-TEX® Artikel ändern oder reparieren?

Kann ich meine wasserdichte Kleidung ändern lassen oder mit einem Logo besticken?

Jede Änderung deiner GORE-TEX® Kleidung nach dem Kauf, egal ob Reparaturen, das Einsticken von Logos oder Veränderungen der Passform, sollte von einem von GORE-TEX® zertifizierten Reparaturzentrum vorgenommen werden. Sonst kann der wasserdichte Schutz deiner Kleidung beeinträchtigt werden, meist durch kleine Nadellöcher, die nicht versiegelt wurden. Wenn du deine Kleidung ändern möchtest, kontaktiere uns, um ein zertifiziertes Reparaturzentrum zu ermitteln.

Meine wasserdichte Kleidung ist beschädigt - was kann ich tun?

Du kannst kleine Löcher und Risse vorübergehend mit einem Reparatur-Set für GORE-TEX® Material reparieren, das in spezialisierten Outdoor-Geschäften erhältlich ist. Mit diesen speziellen Klebeflicken kannst du sofortige Reparaturen vornehmen, damit deine Kleidung wasserdicht bleibt, bis du sie in ein zertifiziertes Reparaturzentrum bringst. Auf www.GORE-TEX.de findest du Informationen zu einem Reparaturzentrum in deiner Nähe.

Kann ich meine DryVent® Artikel ändern oder reparieren?

Kann ich meine wasserdichte Kleidung ändern lassen oder mit einem Logo besticken?

Wir empfehlen, deine DryVent® Kleidung nach dem Kauf nicht ändern zu lassen. Sonst kann der wasserdichte Schutz deiner Kleidung beeinträchtigt werden, meist durch kleine Nadellöcher, die nicht versiegelt wurden. Wenn du deine Kleidung ändern oder besticken möchtest, empfehlen wir dir, das nur bei spezialisierten Firmen vornehmen zu lassen, die die Wasserdichtigkeit garantieren können. Wir geben keine Garantie auf Artikel, die geändert oder repariert wurden.

Meine wasserdichte Kleidung ist beschädigt - was kann ich tun?

Wir empfehlen dir, die Kleidung entweder zu einem The North Face® Händler zu bringen, der dich beraten kann, oder dich an ein Reparaturzentrum zu wenden, das auf Outdoor-Bekleidung spezialisiert ist. 

Es sieht so aus, als würden Federn aus meiner Jacke austreten. Ist das normal?

Es ist normal, dass einige Daunen und Federn durch das Material austreten, besonders an den Nähten. Die spitzen Federkiele können winzige Löcher in das Material pieksen und sich ihren Weg nach außen bahnen. Das ist normal, besonders bei neuen Artikeln, in denen sich die Daunen noch nicht gesetzt haben. Das sollte die Wärmeisolierung deines Artikels nicht beeinträchtigen. Um die Menge an austretenden Daunen gering zu halten, ziehst du die Daunen einfach durch die Unterseite des Materials zurück nach innen (nicht nach außen) und massierst den Stoff und die Daunen darunter. So kann sich die Öffnung zwischen den Materialfasern wieder schließen.

In seltenen Fällen kann ein Material- oder Herstellungsfehler einen größeren Daunenverlust bei einem Artikel verursachen. Wenn die oben genannten Vorschläge dir  nicht weiterhelfen, dann schicke uns deinen Artikel gern zu, damit wir ihn für dich untersuchen können.