Bergsteigen

Entdecke alles, was du für dein nächstes Bergabenteuer brauchst – von Ausrüstungstipps bis hin zu inspirierenden Geschichten unserer Athleten.

Gewinne exklusive Preise bei unseren Wettbewerben – nur für Mitglieder.

Gewinne exklusive Preise bei unseren Wettbewerben – nur für Mitglieder.

Nanga Parbat
Expedition:
Bleib auf dem Laufenden

Nanga Parbat
Expedition

Finde heraus, was zu dir passt

Triff den Alpinisten
Hervé Barmasse

Erfahre mehr

Voilà: das weltweit fortschrittlichste
alpine Schichtensystem

VIDEO ANSEHEN

Entdecke unsere Technologien

Die innovative Offset-Baffle-Konstruktion minimiert den Platzbedarf und maximiert die Wärmeleistung. In Verbindung mit der 1000er Fillpower ProDown™ Daune ein extrem leichtes Paket mit hohem Loft.

Die weltweit hochentwickeltste wasserdichte-atmungsaktive Hardshell-Technologie – mit noch mehr Luftdurchlässigkeit für bessere Ventilation und Atmungsaktivität. Erstmalig haben wir Luftdurchlässigkeit in eine wasserdichte Membran eingebaut.

Eine revolutionäre, atmungsaktive Daunenkonstruktion verbindet sich hier mit einem extrem luftdurchlässigen Oberstoff mit daunendichten Kammern. Das Ergebnis: hervorragende Atmungsaktivität und Wärme bei intensiven Aktivitäten.

Diese supermoderne Technologie nutzt eine innovative Konstruktion aus Endlosfasern, die Gewicht und Wärmeleistung optimieren – für bestmöglichen Komfort den ganzen Tag lang.

Dieser leistungsfähige Baselayer verwendet Garne, die aktiv Feuchtigkeit von der Haut nach außen leiten, damit die Feuchtigkeit an der Stoffoberfläche verdunsten kann.

Athlete Tested.
Expedition Proven.

Athlete Tested. Expedition Proven.

Bebsi Vigl

Hervé Barmasse

Hervé wurde im Schatten des Matterhorns in eine Bergsteigerfamilie hineingeboren. Heute ist er einer der erfolgreichsten und angesehensten Alpinisten der Welt. Sein Antrieb? Er will Orte entdecken, an denen noch niemand war – und die Grenzen des Möglichen erkunden.

Babsi Vigl ist Alpinistin, Autorin und Mitglied des österreichischen Expeditionsteams. Seit der Besteigung des Cerro Torre in Patagonien im Jahr 2020 hat sie ausführlich über ihre Reise zum Gipfel geschrieben – als Alpinistin und als Frau.

VIDEO ANSEHEN

Entdecke die Trans-Antarctica Expedition

Das ist mehr als eine Jacke.
Das ist eine Mission ins Unmögliche.

1989 machten sich sechs Männern auf, um das Unmögliche zu wagen. Die allererste Hundeschlitten-Durchquerung der Antarktis. Sechs Nationen, in einem Ziel vereint: vor dem globalen Klimawandel zu warnen.

6.000 Kilometer und 220 Tage im ewigen Eis. Teil des Teams: Eine Ausrüstung, um Schneestürmen, Gletscherspalten und - 45 °C Kälte zu trotzen. Entwickelt, um dort weiterzumachen, wo Aufgeben keine Option ist.

Ein Symbol für Ausdauer. Für Gemeinschaft. Für Victor, Keizo, Will, Jean-Luis, Geoff und Qi, die am 11. Dezember 1989, lebend ihr Ziel erreichten. Für alle, die auf einer höheren Mission unterwegs sind.