Scrolle runter, um mehr zu entdecken

Abenteuer
ohne
Kompromisse

Wir stellen uns unserer Verantwortung, die besten Produkte für dein Abenteuer zu erschaffen – und gleichzeitig einen kleineren ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen.

Nachhaltig von Anfang bis Ende

Natur ist das Herz, um das sich bei uns alles dreht. Daher haben wir uns selbst vier Versprechen gegeben, die realistisch sind und uns den Weg der Nachhaltigkeit weisen. Von Anfang bis Ende. Wir wollen bewusster und innovativer bei der Entwicklung neuer Produkte werden. Und wir wollen dir helfen, nachhaltiger einzukaufen. Damit du besser verstehst, wie du deine Ausrüstung schonen und ihr Leben verlängern kannst. So gibst du deinem Equipment eine zweite Chance. Es liegt an uns allen, unsere ökologischen Fußabdrücke an den Orten, die wir entdecken, so klein wie möglich zu halten.

Unsere Versprechen

Kreisläufe in Gang setzen

Jede Sekunde landet eine LKW-Ladung Textilien auf dem Müll oder wird verbrannt. 87% des Materials, das für die Herstellung von Kleiderstücken verwendet wird, werden also weggeworfen. Um das zu ändern, verwenden wir im ersten Schritt nachhaltigere Materialien. Letztlich ist es unser Ziel, Kreisläufe in Gang zu setzen, um gebrauchte Produkte zu recyceln und Rohmaterialien wiederzuverwenden. So bauen wir Müllberge ab. Während wir also Initiativen starten, damit Produkte nicht auf dem Müll landen, planen wir unsere ersten kreislaufoptimierten Produkte für 2022. Zudem haben wir drei Programme kreiert, um Müll zu vermeiden und die Lebensdauer unserer Produkte zu verlängern: unser Garantie-Programm, unsere „Renewed“ Kollektion und unser „Clothes the Loop“ Programm.

Unser Plan bis 2025:
100% verantwortungsvoll produzierte Stoffe

Wir haben uns ein hohes Ziel gesetzt: Wir wollen in Zukunft alle Produkte aus recycelten, regenerativen, organischen oder verantwortungsvoll erneuerten Materialien – also Stoffen, die für längeren Lebenszyklus wieder aufgefrischt wurden – herstellen. Wir sind voll auf Kurs, dieses Ziel bei Textilien bis 2025, bei Schuhen und Ausrüstung bis 2030 zu erreichen.

Zusammenarbeit mit Zulieferern und Händlern

Wir verpflichten uns, gemeinsam mit unseren Zulieferern den ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Wir arbeiten verstärkt mit Händlern zusammen, die unsere Vision und Werte teilen. Unsere Maßnahmen werden in Zukunft positive Auswirkungen auf die gesamte Outdoor-Industrie haben – weit über The North Face hinaus.

Vollgas bei nachhaltigen Verpackungen

Wir wollen Einweg-Verpackungen aus Kunststoff bis 2025 komplett abschaffen. Bis es soweit ist, werden unsere jetzigen Verpackungen immer recycelbarer. Für alle unsere Papier-Materialien (z. B. Etiketten oder Pappkartons für den Versand) verwenden wir ausschließlich recyceltes Material und/oder zertifiziertes Material von Zulieferern (z. B. zertifiziert vom „Forest Stewardship Council“).

Erneuert und bereit für neue Abenteuer

Reparierte Kleidung für neue Abenteuer:
Die „Renewed“ Kollektion ist jetzt erhältlich.

Jede Sekunde wird eine LKW-Ladung Textilien verbrannt oder auf den Müll geworfen. Der Lebensweg von Bekleidung muss nicht so enden. Du kannst ihr eine zweite Chance geben. Mit unserer „Renewed“ Kollektion kreieren wir aus gebrauchter Bekleidung neue Textilien für dein nächstes Abenteuer. Wir reparieren, bereiten auf, reinigen und machen sie so gut wie neu, sodass sie bereit für ein neues Abenteuer sind.

Die Geschichte hinter der Plakette

Dank unserer „Abenteuer ohne Kompromisse“-Plakette erkennst du auf der Website ganz leicht unsere nachhaltigen Produkte. Um diese Plakette zu erhalten, müssen Kleidung, Ausrüstung und Accessoires mindestens zu 75% aus recycelten, regenerativen, organischen oder verantwortungsvoll erneuerten Materialien bestehen. Falls ein Produkt eine wasserdichte DWR Beschichtung hat, muss diese PFC-frei sein.